Registrieren    Anmelden    Forum    FAQ

Foren-Übersicht » GRENZWISSENSCHAFTEN » Telekinese




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Aura
 Beitrag Verfasst: Mittwoch, 21. April 2010, 16:28:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 18. April 2010, 18:21:13
Beiträge: 41
Ich wusste nicht, in welches Forum das gehört, also habe ich es mal hierhin gepostet.


Gibt es Auren wirklich? Und gibt es Menschen, die sie sehen und spüren können?

Ich habe damit ein paar wenige Erfahrungen und folgende Geschichte dazu:

Ich saß letztes Jahr im Religionsunterricht und starrte gelangweilt auf meinen Lehrer. Auf einmal hab ich mich so krass erschreckt, dass ich beinahe vom Stuhl gefallen bin! Ich hab irgendwie was schwummriges an der Kontur meines Lehrer erkannt. Es war durchsichtig, wie heisse Luft. Kann man schlecht erklären. Auf alle Fälle habe ich das beobachtet. Und es hatte sich genau den Bewegungen meines Lehrers angepasst. Ich hab dann immer wieder Leute fixiert und konnte es bei jedem Menschen feststellen, aber auch bei Tieren und Bäumen. Ich hab das immer mehr trainiert und konnte es so auf Anhieb sehen.

Schließlich hab ich dann irgendwann angefangen, farben zu sehen. Das kann ich noch nicht besonders gut, aber bei einzelnen Menschen kann ich dieses zuvor schwummrige als Farbe erkennen. Manchmal unbeschreibliche Farben. Aber das ist sehr schwer für mich.

Sind das Auren?


Nach oben 
  
 
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Mittwoch, 21. April 2010, 18:15:53 
 

Hallo Alexis,

ich würde jetzt nicht direkt sagen, dass das, was du im Religionsunterricht beobachtet hast, wirklich etwas mit Auren zu tun hat. Das was du hier beschreibst, hat eher was mit den Augen bzw. das Verarbeiten des Gesehenen im Gehirn zu tun. Das ist dann so etwas wie eine optische Täuschung. Im Internet findet man zu "solchen Spielchen" auch immer wieder Seiten, die so etwas anbieten.

Du kannst ja mal nach "Optische Täuschungen" suchen, da wirst du sicher fündig ;)

Was Auren allgemein angeht, bin ich mir nicht so sicher. Es gibt immer wieder Menschen, die behaupten, sie können welche sehen. Im Reiki arbeitet man auch mit Auren, aber wie genau das funktionieren soll, hab ich echt keine Ahnung, sorry :lol:



Nach oben 
  
 
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Mittwoch, 21. April 2010, 18:18:17 
Offline
Webmaster
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 24. April 2009, 02:22:55
Beiträge: 455
Hallo Alexis,

Also, es ist mittlerweile sogar bewiesen wissenschaftlich das jeder Mensch körperlich von einer gewissen Energie umgeben ist. Meiner Meinung nach darf man diese auch ruhig die Aura des Menschen nennen. Und das was du gerade ansprichst halte ich für sehr gut möglich, da mir persönlich schön öfter ähnliches geschehen ist. Auch ich konnte des öfteren bei Menschen so etwas wahrnehmen, allerdings denke ich das kann jeder Mensch wenn er sich ein wenig konzentriert.

Hier habe ich mal einen interessanten Link dazu:


http://www.puramaryam.de/aurafarb.html


Nach oben 
  
 
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Mittwoch, 21. April 2010, 18:29:14 
 

Hi Vinci,

das was Alexis grad meint, das kann jeder. Man starrt eine Person oder einen Gegenstand an und schon sieht man nach kürzester Zeit einen "Umriss". Wenn man dann, nachdem dieser "Umriss" entstanden ist, auf eine weiße Fläche schaut, dann sieht man das Abbild der Person/des Gegenstandes (meist in Grün) auf dieser weißen Fläche, deswegen hat zumindest das nichts mit einer Aura zu tun ;)

-Sakura-



Nach oben 
  
 
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Mittwoch, 21. April 2010, 20:48:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 18. April 2010, 18:21:13
Beiträge: 41
Okay, optische Täuschung also.
Aber mit Farbensehen hab ich nicht das gemeint, wenn ich auf eine weiße Fläche schauen, sondern währenddessen.


Nach oben 
  
 
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Mittwoch, 21. April 2010, 20:51:39 
 

Hallo Alexis

Ich hab schon verstanden wie du das meinst, ich meinte das auch nur als Ergänzung! Wenn du jemanden anstarrst und sich die Farben rundherum bilden und du dann auf ne weiße Fläche schaust, dann siehst du die Farben immernoch und kräftiger, welche dann aber langsam wieder verblassen. Das hat etwas mit dem menschlichen Auge zu tun und nicht mit einer Aura.



Nach oben 
  
 
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Mittwoch, 21. April 2010, 20:52:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 18. April 2010, 18:21:13
Beiträge: 41
Achso, entschuldige, das hab ich dann missverstanden!

Aber das ist gut zu wissen, dass ich mir darüber keine Gedanken mehr machen muss! :)


Nach oben 
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Foren-Übersicht » GRENZWISSENSCHAFTEN » Telekinese


 
Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Shoutbox

cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de